Reise der Vergebung – Sankt Germain – Siebte Runde – Meditation 7

Du kannst diese Meditation im Sitzen oder im Liegen machen und wie du schon weißt, wiederhole die Meditation, wenn du dabei einschlafen solltest.

Atme tief durch! Ein weiteres Mal! Ein weiteres Mal!

Jetzt möchte ich, dass du dich selbst auf einem Stuhl sitzen vorstellst, vorzugsweise im Weltraum.

Um dich herum gibt es nichts als das Universum und die Sterne.

Vor dir wird sich ein Portal öffnen. Es darf aussehen, wie du möchtest: ein Lichtpunkt, eine kleine Tür, eine große Tür, ein Vorhang, es spielt keine Rolle; du weirst etwas vor dir sehen.

Steh auf und geh mit Zuversicht durch diese Tür!

Du befindest dich jetzt in einer riesigen violetten Kugel.

Die Wände glänzen und glitzern wie Sterne.

Es gibt keinen Boden, aber du fällst nicht, du bleibst in der Mitte dieser großen violetten Kugel stehen.

Vor dir steht ein weiterer Stuhl; setzt dich darauf!

Du bist vollständig von meinem violetten Strahl umgeben.

Du siehst mich nicht, aber ich lege meine Hand auf deine Brust und sie beginnt violettes Licht auszustrahlen.

Schau auf deine Brust und sieh die Kugel aus violettem Licht auf deinem Körper schimmern.

Ich werde dich nun bitten, deine Augen zu schließen.

Es spielt keine Rolle, was du fühlst, was du hörst oder was du auf deinem geistigen Bildschirm siehst.

Der Prozess, der hier stattfinden wird ist die totale Trennung jeder Verbindung, die in dir existiert, mit jedem; nicht nur mit euren Vorfahren wie euren Nachkommen, sondern mit jeder Verbindung, die du während deines Seelenweges geschaffen hast; deshalb ist es eine so große Blase.

Du wirst 10 Minuten lang in dieser Blase bleiben und das violette Licht wird auf deine Seele einwirken und all diese Verbindungen eliminieren.

Jetzt öffne deine Augen in der Blase!

Am Horizont siehst du eine Sonne, hell, schön.

Du schwebst nicht mehr im Weltraum, du sitzt auf der Erde.

Was um dich herum ist, ist unwichtig.

Du kannst Blumen sehen, Berge, Bäche oder einfach nichts, nur Wüste, Sand und nichts anderes.

Aber das Wichtigste ist die Sonne, die weit weg am Horizont scheint.

Diese Sonne erhellt deinen Körper und deine Seele und bereitet dich auf neue Höhen vor, auf dem Weg nach oben.

Am Ende dieser Meditation wirst du ein paar Lichtpunkte höher sein. Mach dir keine Gedanken darüber, ob du das bemerken wirst oder nicht!

Sei dir deiner Reise und deiner Entscheidungen bewusst. Und deine Entscheidungen haben dich hierher gebracht, zu diesem Moment.

Dann sprich mir nach:

“Ich bin meiner Seele dankbar,

dass sie mich hierher gebracht hat

und gemeinsam

werden wir unsere Reise

zum Aufstieg fortsetzen.“

Nun schließe die Augen in deiner Seele!

Ih werde dich dorthin zurückbringen, wo du warst.

Atme langsam ein und aus und werde dir deines Körpers und deiner momentanen Lage bewusst!

Sei versichert, dass du auf dem richtigen Weg bist!

Die nächste Herausforderung besteht nun darin, dranzubleiben.

Ich gebe dir all meine Liebe und die Energie der violetten Flamme.

Bleib dabei, so lange du möchtest und sei dankbar dafür, dass du diesen Prozess durchlebt hast!

Posts recentes

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Minha Experiência

Warenkorb