Kuthumi – Denk über deine Entscheidungen nach!

Liebe Geschwister des Planeten Erde! ICH BIN KUTHUMI!

Ich beende diesen Weg heute, indem ich euch einfach sage, dass ihr niemals etwas aufgeben solltet; gebt niemals eure Träume auf! Gebt niemals eure Wünsche auf! Konzentriert euch immer auf das, was ihr erreichen möchtet. Ich würde sagen, dass zu diesem Zeitpunkt der Reise eurer Seelen der größte Wunsch, der von ihnen ausgeht, der Aufstieg ist; es geht darum, diese Dimension zu verlassen und ausschließlich in der Bedingungslosen Liebe zu leben.

Aber in die Fünfte Dimension zu gehen, bedeutet nicht nur, eine Tür zu öffnen und hindurchzugehen. Die Hindernisse sind zahlreich, die Stufen sind vielfältig. Betrachtet euch immer auf einen Berg, den ihr hinaufsteigt, wobei jeder Schritt, den ihr geht, darauf zurückzuführen ist, dass eure Schwingungen es zulassen. Und bei jedem Schritt gibt es immer etwas zu empfangen, wie ein Geschenk, wie ein Dankeschön dafür, dass man sich so viel Mühe gegeben hat, um ans Ziel zu kommen. Wenn man absteigt, verliert man das, was man erreicht hat, weil man sich wieder anstrengen muss, um dorthin zu gelangen, wo man war.

Der Weg ist nicht einfach. Ihr müsst verstehen, lernen und all das beseitigen, was eure Seelen noch mitbringen. Es ist kein einfacher Prozess, aber er ist nicht unmöglich. Es braucht viel Willenskraft, es braucht viel Glauben an das, was man nicht sehen kann; nur den Glauben an eine Hoffnung; den Glauben an das, was wir sagen, dass es einen Aufstieg geben wird. Wie könnt ihr das wissen? Das könnt ihr nicht, aber ihr könnt es versuchen. Wenn ihr aufhört und aufgebt, dann sage ich, es wird keinen Aufstieg geben. Wenn ihr aber darauf besteht, trotz all den Steinen auf dem Weg weitermacht, all den Schmerzen, die verursacht werden, all den Veränderungen des Lebens, des Gewissens, die ihr machen musst, dann gibt es eine große Hoffnung; es gibt ein großes Ergebnis, das auf euch wartet.

Gebt niemals auf! Lasst euch niemals von Hindernissen überwältigen! Hindernisse sind immer Stellen von Evolution, oder auch nicht, es kommt darauf an, wie man ihnen begegnet. Wenn ihr sie als Hürden seht, die zu überwinden sind und zu dem ihr fähig seid, dann gibt es Evolution. Die Entwicklung einer Seele ist genau das: Sie überwindet Hindernisse, lernt aus ihnen und lässt alles hinter sich, was sich nicht mehr lohnt.

Aber all das hat seinen Preis, einen Preis, der eine Änderung des Lebens, eine wichtige Entscheidung, das Aufgaben von Überzeugungen und Gewohnheiten. Es kann Vieles sein. Aber man muss bereit sein, das zu tun. Es gibt keine Evolution beim Aufgeben. Die Evolution ist immer ein Streben nach Vorwärtskommen, ein Erklimmen der Stufen des Weges, der immer eine lange Treppe sein wird, weil die Schwingung zunehmen muss, damit man dorthin gelangt, wo man sein möchte.

Evolution ist Schmerz, Evolution ist Veränderung, Evolution ist Lernen, Evolution ist Loslassen und vor allem ist Evolution Vergebung, immer Vergebung. Verurteilung, Kritik, Aufgeben, Müdigkeit, Entmutigung sind nicht mit der Evolution vereinbar. Sie sind mit Stehenbleiben vereinbar. Ihr wollt aufsteigen, das wissen wir, aber ihr werdet euch nicht weiterentwickeln, indem ihr herumsitzt und weint, euch beklagt und die ganze Zeit erklärt, dass ihr nicht könnt, nicht könnt, nicht könnt, im Gegenteil, ihr sagt euren Seelen: “Ihr hattet Recht. Wir werden an demselben Ort bleiben. Ich will das nicht mehr. Ich möchte bleiben, wo ich bin“.

Es ist eine Entscheidung. Alles ist eine Entscheidung. Es sind keine leichten Entscheidungen. Wir haben nie gesagt, dass sie das wären. Aber gerade die Entscheidung für den Aufstieg bringt die Evolution. Welchen Weg wollt ihr einschlagen: dort bleiben, wo ihr euch unfähig fühlt oder es weiter versuchen? Was, glaubt ihr, wird euch zum Aufstieg führen? Überlegt es euch!

Posts recentes

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Minha Experiência

Warenkorb