Maria – Ihr habt eure eigenen Festungen

Liebe Söhne und Töchter des Planeten Erde! ICH BIN MARIA!

Ich komme immer mit großer Freude hierher, und bringe heute jedem von euch meine Liebe, meinen Schoß und meinen Mantel. Fürchtet nichts, meine Kinder, nährt keine Sorgen, nährt keine Angst vor irgendetwas. Wer auf dem Weg des Lichtes ist, wird alles von der Ferne aus betrachten. Nichts wird euch treffen, wenn ihr euch nicht in die Außenwelt einmischt. Jeder von euch hat heute durch seinen eigenen Weg eine kleine Festung um sich herum gebaut, eine Festung, die immer noch zerbrechlich ist, mit niedrigen Mauern, dünnen Mauern, aber bereits stark genug, um jede niedrig schwingende Energie, die sich euch nähert, fernzuhalten. Ich möchte euch ein Geheimnis verraten:

Wenn ihr euch diese Festung anseht und sie als solide, gewaltig, stark und unzerstörbar seht, wird es so sein. Egal wie dünn ihre Mauern, wie niedrig ihre Mauern sind, es wird eine riesige und unzerstörbare Festung werden. Und nichts, nichts, was an ihre Tore klopft, wird hineinkommen können. Wenn ihr hingegen zweifelt, oder nicht wirklich daran glaubt, wird sie noch zerbrechlicher. Und bei einem einfachen Anlehnen an ihre Wände, öffnen sich Löcher, bringen die gesamte Wand aus dem Gleichgewicht und ermöglichen diesen Energien, euch zu erreichen. Es liegt also an euch, eure Festung aufrechtzuerhalten, es liegt an euch, an sie zu glauben. Nicht wir haben sie gebaut, sondern ihr mit eurem Weg, mit eurem Glauben, mit eurer Befreiung von Dingen, die keinen Sinn mehr machen.

Ihr habt gebaut, was um euch herum ist. Aber lasst das Ego in diesem Moment nicht zu laut sprechen; denkt nicht, euch innerhalb einer riesigen Wand voller Waffen zu befinden, um euch zu verteidigen. Denkt daran, dass die Festung euch gehört. Warum so eine riesige Festung? Ihr werdet euch in ihr verlieren, sie ist einfach um euch herum und es spielt keine Rolle, was ihr glaubt, dass sie ist. Sie ist das, was ihr bis heute erschaffen habt. Aber sie wird stark, wenn ihr daran glaubt. Es liegt also ganz bei euch, sie aufrecht und absolut unzerstörbar zu halten. Die Gefahr ist nebenan, viele von euch leben mit Menschen zusammen, die unsere Lehren nicht akzeptieren, die denken, dass ihr verrückt werdet.

Deshalb haben wir hier so oft gesagt: Versucht nicht, irgendjemanden zu ändern, versucht nicht, es den Leuten zu erklären. Jeder wird in der Lage sein, zu seiner Zeit, zur richtigen Zeit, zu verstehen, und nicht ihr werdet das tun. Das ist also der große Moment für euch, eure Festung zu betreten und sie draußen zu lassen, schreiend, redend, wütend, sich beklagend und ihr bleibt dort leise, innerhalb eurer Festung, bewahrt eure Energie auf dem höchsten Niveau, und lasst euch von dem, was gesagt wird nicht beirren, was immer es sein mag. Natürlich tun Worte weh, das wissen wir, aber macht auch eure Herzen zu einer Festung.

Und bei jedem Wort, das da draußen gesprochen wird, wiederholt ihr für euch: „Ich respektiere eure Idee, aber sie gehört nicht mir“. Das genügt und sie wird sofort aus eurem Herz und Verstand getilgt. Söhne und Töchter, schützt euch, glaubt an eure Festung. Oh, und eine wichtige Sache: Ihr könnt uns einladen, bei euch drinnen zu sein. Ja, wir werden eine große Gruppe bilden, wir werden Geschichten erzählen und die Welt draußen stürzt ein und ihr seid bei uns, hört vielen Geschichten zu, ohne zu merken, was draußen passiert. Aber dazu müsst ihr uns einladen. Wir brechen nicht in euer Haus ein. Vergisst also nicht, ein Tor in eurer Festung zu bauen und es für uns zu öffnen, damit wir eintreten können. Und wir werden mit großer Freude, mit viel Liebe eintreten und wir werden alle dort bei euch bleiben und euren Schutz noch mehr erhöhen. Wir können euch sogar zum Schlafen bringen, damit alles schneller geht und wenn ihr aufwacht, die Sonne am Horizont scheint.

Keine Schatten mehr, kein Schmerz mehr, nichts Negatives mehr, nur Licht. Das würde euch doch gefallen, nicht wahr? Schlafen, schlafen, schlafen, schlafen und aufwachen, wenn alles bereits gelöst ist, einschließlich ihr in der fünften Dimension. Hmm… wäre wunderbar, nicht wahr? Aber leider können wir nur ein Nickerchen machen, ein kurzes Nickerchen, weil ihr noch vieles für euren Lernprozess und eure Evolution durchmachen müsst. Das Wichtigste ist, dass ihr diese Festung erschafft, tatsächlich ist sie bereits erschaffen, aber ihr müsst sie stärken, sie stark machen, sie unzerstörbar machen.

Und wie immer weiß ich, dass ihr Mantras mögt. Ihr wiederholt die Mantras, die wir lehren, und wir sind sehr glücklich darüber. Also werde ich euch eines beibringen, das euch helfen wird, eure Festungen zu stärken. Es ist klein, man kann es auswendig lernen und speichern: „Meine Wand ist stark! Meine Festung ist unzerstörbar! Hier drin ist nur Liebe! Hier drin ist nur Licht!“ Ist das nicht einfach? Es ist ganz einfach, wiederholt das viele Male, viele Male und seht, wie bei jedem Mal diese Festung wächst, stärker wird, mit dicken, unzerstörbaren Mauern. Es ist so, wie ich schon gesagt habe: Lasst, nicht zu, dass das Ego eure Festung immens macht, ihr seid nur eine Person. Sie muss stark und unzerstörbar sein, nicht immens.

Also macht euch bereit und vergisst die Türe nicht, damit wir eintreten können, wenn ihr uns einladet, denn wir brechen nicht in euer Haus ein. Wir würden gerne in den kommenden Momenten bei jedem von euch sein. Es liegt nur an euch, uns einzuladen, und wir helfen euch dabei, sich zu schützen. Aber es gibt etwas zum Berücksichtigen: Wir können nichts tun, selbst wenn wir mit euch in eurer Festung sind, wenn ihr zweifelt, wenn ihr Angst habt, wenn ihr Zweifel habt werden wir sofort gehen, und eure Festung wird voller Löcher sein, bereit zum Einsturz.

Es liegt also an jedem, sie aufrechtzuerhalten, sie stark zu erhalten, sie unzerstörbar zu erhalten, mit unserer kleinen Hilfe, so ihr wollt. Wir sind immer hier, viele vergessen uns in Zeiten der Verzweiflung und wir können nichts ohne eure Bitte um Hilfe tun. Dann ja, werden wir mit viel Liebe und mit viel Lichthandeln. Seid stark, meine Söhne und Töchter, und glaubt mir, ein neuer Horizont nähert sich, völlig erleuchtet, der die tatsächliche Reise in Richtung der Neuen Welt auf diesem Planeten Erde beginnen lässt.

Posts recentes

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Minha Experiência

Warenkorb