Maria – Schützt Eure Informationen

Liebe Söhne und Töchter des Planeten Erde! ICH BIN MARIA!

Ich liebe es, wenn ich hier bei euch bin, es ist ein Moment großer Freude für mein Herz, meine Gedanken und Wünsche ausdrücken zu können. Söhne und Töchter, haltet euch im Gleichgewicht. Jetzt, mehr denn je, müsst ihr in Geist und Körper im Gleichgewicht sein. Vermeidet Exzesse, vermeidet Unausgewogenheit. Sucht den Frieden, sucht die Harmonie, teilt die Liebe.

Wie bereits gesagt wurde, ist alles im Gange. Ihr nehmt es nicht wahr, weil nichts publiziert wird, aber alles geschieht. Und es wird ein Moment kommen, an dem nichts mehr verborgen werden kann, weil alles aufgedeckt wird und die Wahrheit ans Licht kommen wird. Ihr sollt es nicht so verstehen, wie es die Mehrheit tun wird, dass die Welt, eure Welt, auf den Kopf gestellt wurde, denn alles wird ungeordnet, fremd und außer Kontrolle sein. Dies ist die Vision derjenigen, die alles beibehalten wollen. Aber ich hoffe, dass es in eurer Vision die Erklärung für das ist, was wir immer gesagt haben: der Wandel zur Neuen Welt, in der die Schwächsten aufsteigen und diejenigen, die sich als sehr stark halten, fallen werden. Wir können sagen, dass der Planet eine Stimme haben wird, Gaia wird eine Stimme haben. Ihr werdet sehen, der ganze Planet wird sehen, was gelernt werden muss. Wird es Leid geben, wird es Schmerz geben, wird es Abgänge geben? Ja, das wird es, aber alles im Rahmen der göttlichen Ordnung, alles im Rahmen der Wahl jeder Seele.

Wir werden ganz genau beobachtet, unsere Botschaften ebenfalls, aber für alles gibt es eine Lösung. Wer so weit gekommen ist und diesem Weg folgt, wird auch jeden anderen zu gehen wissen. Keine Sorge, wir werden wissen, wie wir euch alle erreichen können. Selbst wenn alles ein Ende hat, selbst wenn alles, was heute existiert, einfach in einer großen Welle der Liebe aufgelöst wird. Glaubt ihr, dass ihr noch einmal von vorne anfangen müsst? Wo ist denn die Evolution?

Sich weiterzuentwickeln, heißt nicht alles auszulöschen und von vorne anzufangen; sich weiterzuentwickeln heißt, einen Schritt nach vorne zu machen und nicht zurück. Viele von euch haben große Angst davor, alles zu verlieren, dass euer Leben einfach ausradiert wird. Ich würde sagen, dass ihr zu sehr von der Technologie abhängig geworden seid. Sie hat die Evolution und Vorteile gebracht, aber sie hat euch auch abhängig gemacht. Es gibt fast kein Dokument mehr in Papierform. Und wenn es heute zu einem großen Zusammenbruch käme, was würde dann mit allen Menschen auf diesem Planeten geschehen? Verloren, völlig verloren und manche würden verrückt werden.

Ich sage euch also eines: Es wird Veränderungen geben, es wird eine Reinigung geben. Vertraut nicht zu sehr, wo ihr eure Sachen aufbewahrt habt, denn es kann alles passieren. Und ich sage euch noch etwas: Es wird nicht unser Handeln sein, denn wir wollen kein Ungleichgewicht oder Leid sehen. Aber es wird eine sehr gut durchdachte Aktion von denen sein, die alles kontrollieren. Warum also vertrauen?

Wir wissen genau, was in den Köpfen der Menschen vor sich geht. Ich will hier keine Panik oder Verzweiflung verbreiten, sondern ich stelle nur fest, dass es keine Sicherheit in irgendetwas gibt, in absolut nichts. Verlasst euch also nicht ausschließlich darauf, eure Sachen abzugeben und nichts in der Hand zu haben, denn ihr könnt in der Tat alles verlieren. Dies ist der Moment, sagen wir mal, der Vorsicht, dies ist der Moment, in dem man sich sehr bewusst sein muss, was passieren kann. Denkt einmal darüber nach: Jede Veränderung ist mit Verlusten verbunden, in der Tat gibt es immer Verluste. Etwas geht kaputt, etwas zerbricht und wird unbrauchbar; das passiert immer bei jeder Veränderung. Lernt also, das zu schätzen, was wirklich verdient, geschätzt zu werden.

Die Erinnerungen sollten in unseren Herzen bleiben, nicht in unseren Köpfen. Jeder gelebte Moment, jeder gefühlte Moment sollte sich zu einem großen Gefühl im Herzen sammeln; und wenn du diese Person ansieht, solltest du große Freude empfinden. Es kommt nicht darauf an, wie viele Momente man schon zusammen erlebt hat, sondern darauf, was sie dir in diesem Moment bringt. Schätzt also, was wirklich geschätzt werden muss. Macht eine gute Säuberung in allem, behaltet was notwendig ist. Befreit euch von vielen Dingen, denn weniger Anhänglichkeit bedeutet weniger Leid.

Lernt, euch nicht von irgendetwas in eurer Welt abhängig zu machen. Findet einen Weg, um von nichts abhängig zu sein. Wir fangen mit diesen Warn-Botschaften an, damit ihr Zeit habt, euch vorzubereiten, damit ihr nicht überrumpelt werdet. Der Prozess schreitet schnell voran, und die Ergebnisse werden sehr stark vom menschlichen Bewusstsein abhängen, nicht von unserem Handeln. Seid also bereit. Seid bereit. Das ist alles, was ich sagen kann, seid bereit.

Behaltet alles, was ihr behalten könnt, deponiert nicht alles bei jemand anderem, ihr müsst es in eurem eigenen Haus aufbewahren, nicht bei eurem Nachbarn, nicht bei eurem Freund. Es sind deine Sachen, warum solltest du sie jemand anderem geben? Also behalte sie bei dir, denn wenn morgen dein Nachbar beschließt, alles wegzuwerfen, wird er auch deine Sachen wegwerfen. Und wenn das Haus des Nachbarn in Brand gerät? Und wenn das Haus deines Nachbarn überflutet wird, was passiert dann mit deinen Sachen? Behalte sie also im Haus, denn wenn deinem Haus etwas zustößt, wirst du niemandem die Schuld geben. Wenn es hingegen im Haus deines Nachbarn passiert, wirst du sehr wütend sein, weil er sich nicht um das gekümmert hat, was dir gehört.

Aber Moment mal, das waren doch deine Sachen, wie konntest du da jemand anderem die Verantwortung dafür übertragen? Du kannst dich also auch nicht darüber beschweren. Versteht richtig, was ich gerade sage. Behaltet eure Sachen bei euch zu Hause, habt alles bei der Hand und nicht woanders, wo ihr nicht einmal wisst wo es ist. Dies ist eine wichtige Warnung. Bald…, ich weiß, dass wenn wir dieses Wort sagen, ihr nicht mehr daran glaubt, aber wir lügen oder täuschen euch nicht. Es ist eine kurze Zeit in eurer Zeit, nicht in unserer. Für uns existiert keine Zeit, aber innerhalb eurer Zeitskala werdet ihr sehr bald sehen, dass die Dinge tatsächlich geschehen.

Es ist nicht eine Zeit der Verzweiflung, es ist die Zeit der Vorsicht; es ist die Zeit, alles, was im Haus des Nachbarn ist, in dein Haus zu holen. So ist es. Und ich sage euch, dass ihr bereits eine Menge Arbeit vor euch habt. Ergreift also die dafür erforderlichen Maßnahmen. Bringt alles, was euch gehört, zurück und lasst es nicht einfach im Haus eures Nachbarn liegen. Ihr könnt es sogar dort lassen, aber alles muss auch in euren Wohnungen sein. Überlegt es euch gut. Vertraut auf nichts, denn alles kann passieren. Und wir wollen nicht, dass jemand verzweifelt ist, weil er alles verloren hat.

Leider wird nicht jeder diese Botschaft hören können, aber leitet sie bitte so weit wie möglich an die Menschen in eurer Umgebung weiter, zumindest innerhalb eures Zuhauses. Dieses korrekte Verfahren hätte schon vor langer Zeit durchgeführt werden müssen. Ihr seid zu vertrauensselig. Ihr habt keine Ahnung, was mit euren Informationsdaten gemacht wird. Glaubt ihr, sie sind geheim, vertraulich? Sie sind in den Händen eures Nachbarn, und euer Nachbar kann sie jederzeit durchsehen, wenn er will. Glaubt ihr, dass sie dort versteckt sind? Eine süße Illusion! Es genügt einen einfachen Knopf zu drücken, und das Leben eines jeden von euch ist auf der ganzen Welt bekannt.

Warum also sollte man seinem Nachbarn diese Waffen geben? Wozu? Um es für wen einfacher zu machen? Denkt daran: Ihr könnt mit dem, was ich sage, einverstanden sein oder nicht, aber kommt nicht hinterher weinend und sagt, dass ihr nicht gewarnt worden seid. Wir warnen euch! Bringt eure Informationen zurück, behaltet sie in euren Häusern und unter eurer Kontrolle. Das ist alles, was ich sagen kann. Und bleibt im Gleichgewicht, immer, zu jeder Zeit, in jeder Situation.

Posts recentes

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Minha Experiência

Warenkorb