Metatron – Der Aufstieg setzt sich aus verschiedenen Wegen zusammen

Liebe Geschwister dieses schönen Planeten! ICH BIN METATRON!

Wir gehen nun weiter auf diesem schönen Weg. Heute sind wir fokussiert auf die Erweiterung eures Bewusstseins, eures Verständnis und der Aufklärung. Wir sind darauf fokussiert die Wahrheit zu bringen, wie immer sie auch sein mag: schön, hässlich, einfach zu verdauen, oder schwierig. Dies ist ein spezieller Moment auf eurem Weg, weil der Moment gekommen ist, wo ihr die Gelegenheit bekommt, alles anzuschauen, das einer Reinigung bedarf, für die Evolution eurer Seele.

Die Herzen schmerzen, der Geist ist äußerst konfus, die Reaktion kommt, sich nicht ändern zu wollen, nichts zu tun, nicht zu akzeptieren. Jegliche Veränderung ist nicht einfach, verlangt immer eine Zeit, damit der Körper und der Geist sich an das Neue anpassen.

Beginnt euch vorzustellen, dass ihr Gewohnheiten und Ideen von vergangenen Ären – und nicht Monaten, oder Jahren – mit euch bringt: Ären! Alle zeigen sich jetzt mit ihrer energetischen Ladung die ihrer Ära entspricht. Je länger die Zeitspanne, desto schwieriger, weil die Fehler, die in jener Ära begangen wurden, viel ernsthafter sind, als diejenigen, die heute begangen werden. Hier ein Beispiel, damit ihr versteht. Morden war eine Gewohnheit, ja, eine allgemeine Gewohnheit. Es gab keine Gewissensbisse, Verurteilung. Diejenigen, die mordeten kannten keinen Schmerz, weil sie glaubten, dies für etwas sehr Wichtiges zu tun. Heute habt ihr ein neues Verständnis, was das Morden betrifft. Unglücklicherweise nicht alle. Viele unterhalten noch immer die Idee, dass es keine Gewissensbisse beim Morden gibt. Ein Bruder wird wie ein Insekt getötet, ohne irgendwelche Gewissensbisse oder Analyse.

Das heißt, dass die Bürde, die von der Vergangenheit kommt, nicht einfach ist. Es sind keine einfachen Bilder, keine einfachen Empfindungen, die verstanden und verdaut werden müssen. Somit möchte ich jeden von euch bitten, dass ihr zumindest das Bewusstsein und das Verständnis der außergewöhnlichen Gelegenheit habt, die jedem von euch gegeben wird, um sich von all dem zu befreien, einen Schlusspunkt zu setzen – oder nicht. Es liegt bei jedem Einzelnen, zu akzeptieren und zu behandeln, was aufgezeigt wird, um die Lektion zu verstehen, zu lernen, abzuschließen – oder nicht, oder sie dort zu lassen, wo sie herkommt und zu entscheiden, sie nicht zu sehen, nicht zu behandeln, sich nicht zu ändern.

In diesem Moment ist die Wahl, die ihr trifft die Priorität und in Übereinstimmung mit dieser Wahl, werdet ihr klein Pässe erhalten, die euch erlauben, den Weg des Aufstiegs zu gehen. Diese Pässe sind nicht physisch. Sie sind wie ein Kriterium eurer Schwingungen. Wenn ihr dieses Kriterium erfüllt, werdet ihr automatisch auf einen neuen Weg geführt, vielleicht etwas schwieriger, etwas mehr innerlich. So wird der Weg eures Aufstieges sein.

Kleine Probleme werden heute behandelt und die schwierigen etwas später, weil ihr vorbereitet sein müsst, die großen Probleme und Wahrheiten zu konfrontieren. Es ist wie eine scheußliche Medizin, wo ihr beginnt einen Tropfen einzunehmen, um euch an den Geschmack zu gewöhnen. Etwas später sind es dann zwei Tropfen, wieder mit Angewöhnungszeit. Wieder etwas später, sind es dann drei Tropfen und so weiter, bis dann der Tag kommt, wo ihr ein volles Glas einnimmt. Versteht, dass es nicht einfach ist, zum vollen Glas zu gelangen!

Der Zweck dieses Weges hier liegt eben gerade darin, dass ihr diese Tropfen einnimmt, Schritt für Schritt und euch daran gewöhnt, den bitteren Geschmack zu ertragen und sich daran zu gewöhnen, jeden Tag einen Tropfen mehr einzunehmen, die Dosis zu erhöhen. Und nur auf diese Weise, mit Lernen, Verständnis und Reinigung, werdet ihr diese kleinen Pässe erhalten. Betrachtet diesen Prozess als eine Serie von Straßen. Es gibt nicht nur eine einzige, es gibt viele und jede hat ihre Schwingung. In Übereinstimmung mit eurem Wachstum werdet ihr auch die Straße wechseln und werdet Teil einer Straße mit höherer Schwingung.

All das hängt von euren Entscheidungen ab. Die Fehler, Probleme, die schweren Energien zu konfrontieren ist eine Wahl. Wir verpflichten euch zu nichts. Die Wahl liegt völlig bei euch. Diejenigen, die sich entscheiden, dem Weg zu folgen, der Straße zu folgen, können sicher sein, das wir zusammen da sind, jeder von uns und Pflaster auf die Verletzungen, die ihr euch auf dem Weg zugefügt habt, anbringen, euch trösten im Moment der Verzweiflung und euch in eine Lichtwolke von bedingungsloser Liebe einhüllen, damit ihr dorthin gelangt, wo ihr hin möchtet.

Rechnet mit unserer Liebe. Bittet um unsere Hilfe. Fleht um unsere Hilfe. Warum flehen? Weil viele darum bitten, ohne Liebe im Herzen, als ob wir verpflichtet wären, euch zu helfen. Wir können euren freien Willen nicht missachten. Somit brauchen wir ein Passwort, und dieses Passwort ist ganz einfach eine Bitte um Hilfe, oder in extremen Fällen ein flehen um Hilfe. Und seid euch sicher, dass wenn diese Bitte oder dieses Flehen von Herzen kommt, wir sofort handeln werden. Glaubt daran!

Posts recentes

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Minha Experiência

Warenkorb