Serapis Bey – Weg der Vergebung – Zweiter Durchgang

Liebe Geschwister des Planeten Erde! ICH BIN SERAPHIS BEY!

Mit viel Freude komme ich wieder, um euch auf diesem Weg der Vergebung zu begleiten. Dieser Weg setzt sich aus sieben Durchgängen zusammen. Der vierte Durchgang wäre der Höhepunkt des Aufstieges, nicht ein Aufstieg oder Abstieg im energetischen Sinne. Es ist, als ob ihr beim ersten Durchgang auf der Erde wäret, dann steigt ihr auf, steigt auf, steigt auf bis zum vierten Durchgang. Im vierten Durchgang schafft ihr ein Gelichgewicht, damit der ganze Lernprozess, der drei vergangenen Durchgänge ganz mit eurer Seele verbunden wird. Und die letzten drei Durchgänge wären dann die Rückkehr zur Realität. Was will ich sagen? Das wäre dann die Sicht auf all die Punkte in eurer Welt und Dimension, die notwendig sind zu verbessern und zu heilen.

Wir sind jetzt im zweiten Durchgang. Wir können sagen, dass das die Hälfte des Weges des Aufstieges ist, oder fast die Hälfte. Und es sind Momente der großen Harmonie, viel Gleichgewicht und der Entspannung. Das ist es, was wir wollen. Die Reinigung eurer Seele braucht eure Teilnahme nicht. Ihr könnt einfach im Einfluss unserer Strahlen bleiben, und euren Körper diese Energie ohne Gedanken absorbieren lassen, ohne irgendwelche Zweifel oder andere Dinge.

Alles geschieht genau so, wie wir es geplant haben. Es waren extrem sanfte, schöne und ausgeglichene Momente. Innerhalb dieses zweiten Durchganges ist es heute das Gleichgewicht; es ist jener Punkt in der Hälfte des Durchganges, es ist der Punkt gegenüber des Anfangs. Seht den Durchgang wie einen Kreis. Wenn ihr ihn also vom Punkt des Anfangs aus betrachtet, der der gleiche ist, wie der Zielpunkt und nach vorne im Kreis schaut, dann sehr ihr den weißen Strahl.

Er ist die Schwelle des Weges dieses Durchgangs, der weiße Strahl ist der Strahl des Gleichgewichtes, der Strahl, der das Vorher und Nachher zeigt. Es wird nicht viel verschiedenes geschehen, wie in den anderen Strahlen, nur die Funktion jedes Strahles ist in der Behandlung eures Körpers verschieden. Hegt keine überrissenen Gedanken was wohl geschehen mag; es wird alles sehr ähnlich sein. Was wichtig ist, ist die Wirkung des weißen Strahls, der die negativen und positiven Kräfte in jedem Aspekt ausgleicht und zum zentralen Punkt führt.

Wir können sagen, dass er der Strahl der Regulierung ist, wo der Zeiger auf einen Wert entfernt vom Zentrum zeigt, und wo alles ins Gleichgewicht gebracht wird, damit die Dinge auf eurem Weg im Gleichgewicht sind. Vergnügt euch also mit einem weiteren Strahl auf diesem Durchgang. Und wie wir immer gesagt haben: beobachtet den Tag, beobachtet alles, was dieser Strahl euch bringt. Das ist das Wichtige: was dieser Strahl euch für euer Handeln gebracht hat. Wie habt ihr euch unter dem Einfluss dieses Strahls betragen? Auf diese Art werdet ihr oft klar feststellen, welche Punkte ihr ändern müsst, wo ihr euch bessern müsst.

Beobachtet also einfach, profitiert von der Phase der Beobachtung und seid euch sicher, dass ihr mit jedem Durchgang auf immer intensivere Hindernisse vorbereitet werdet. Die Sache hier ist nicht, euch Angst einzujagen: die Sache ist, euch zur Realität zu führen, wie ihr den Weg gehen sollt und welche Entscheidungen getroffen werden müssen. Die Entspannung, die einfache Phase, ist nichts anderes als diese Vorbereitung.

Aber ein Punkt muss immer sehr klar sein: in jedem Moment könnt ihr aufhören, in jedem Moment könnt ihr aufgeben, nichts wird euch auferlegt. Es ist eine Wahl und ihr habt bis zum Schluss des letzten Durchganges die Möglichkeit, das Aufgeben zu wählen; und das ist ok. Euer Wille wird respektiert. Jedoch diejenigen, die sich hingeben, diejenigen, die unsere Aktion erlauben, werden mit Sicherheit ihre Früchte ernten und kommen dem Aufstieg sehr, sehr nahe.

Posts recentes

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Minha Experiência

Warenkorb